| Home | Bellinzona Home | Bellinzona News | Bellinzona Firmen | Bellinzona Personen | Bellinzona Domain | Bellinzona Gemeinden | | Bellinzona Impressum |


Renzo Ambrosetti

ist/war zeichnungsberechtigt, beteiligt, Mitglied oder Inhaber bei folgender Firma

14.03.2016 Wohnbaugenossenschaft Schönehof Frauenfeld mit Kollektivunterschrift zu zweien]
22.10.2015 Gewerkschaft UNIA mit Kollektivunterschrift zu zweien.
23.11.2012 Suva Ambrosetti, Renzo, von Bodio, in Monte Carasso, Mitglied, ohne Zeichnungsberechtigung
14.06.2011 Ferienvermittlung des Schweizerischen Metall- und Uhrenarbeiterverbandes Sektion Solothurn mit Kollektivunterschrift zu zweien
29.10.2010 Swisscontact Schweizerische Stiftung für technische Entwicklungszusammenarbeit Ambrosetti, Renzo, von Bodio, in Monte Carasso, Mitglied des Stiftungsrates, ohne Zeichnungsberechtigung
14.07.2010 Pensionskasse UNIA Ambrosetti, Renzo, von Bodio, in Monte Carasso, Mitglied, ohne Zeichnungsberechtigung
17.04.2009 Egghölzli Verwaltungen AG mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: Mitglied mit Kollektivunterschrift zu zweien]
weitere Firmen und Beteiligungen



Renzo Ambrosetti gefunden am Freitag, 20. Januar 2017 in SHAB Seite 20

Ambrosetti, Renzo, de Bodio, à Monte Carasso, avec signature collective à deux [précédemment: sans fonction inscrite avec signature individuelle]; ... mehr zu Renzo Ambrosetti

Renzo Ambrosetti in der Presse gefunden

Montag, 18. Januar 2016 20:49:00 «Ich habe im Gotthard-Tunnel haarsträubende Dinge erlebt» Gewerkschafter Renzo Ambrosetti warnt: Gibt es am 28. Februar ein Nein, geraten Firmen in Nöte. Die Gefahren für Autofahrer kennt er aus eigener Erfahrung.
Montag, 18. Januar 2016 20:49:00 «Ich habe im Gotthard-Tunnel haarsträubende Dinge erlebt» Gewerkschafter Renzo Ambrosetti warnt: Gibt es am 28. Februar ein Nein, geraten Firmen in Nöte. Die Gefahren für Autofahrer kennt er aus eigener Erfahrung.
Mittwoch, 1. Juli 2015 08:26:04 Vania Alleva, l’intello qui se bat pour les ouvriers Historienne de l’art, la nouvelle présidente du syndicat Unia ne vient pas du terrain. Mais les inégalités, elle connaît bien
Samstag, 20. Juni 2015 11:39:58 Vania Alleva führt Unia nun alleine BernGenerationenwechsel bei der grössten Schweizer Gewerkschaft: Die 45-jährige bisherige Co-Präsidentin Vania Alleva übernimmt als Einzelspitze die Geschicke der Unia. Der bisherige Co-Präsident Renzo Ambrosetti geht in den Ruhestand. (sda) Die Delegiertenversammlung wählte Alleva am Samstag in Bern mit einer deutlichen Mehrheit der Stimmen, wie die Unia mitteilte. Gegenkandidatur gab es keine.
mehr Nachrichten zu Renzo Ambrosetti...